Hochzeitsreportage im Speicher 7 und Luisenpark

An einen wunderschönen Sommertag, wurde ich für eine Hochzeitsreportage im Speicher 7 und Luisenpark, von Zijian und Andreas gerufen. “Wo die Liebe hinfällt” – Diesen Satz kennt jeder. Meistens im Zusammenhang einer Beziehung zweier unterschiedlichen Menschen. Bei Zijian und Andreas könnte man diese Sprachwendung ebenfalls anwenden. Zijian hat chinesische Wurzeln, ist aber vor den Toren Mannheim geboren und wohnt in der Nähe von Ingolstadt. Andreas ist im Brandenburgischen geboren und lebt in der chinesischen Hauptstadt Peking. Könnt Ihr bis dahin folgen?

Kennengelernt haben sich die Zwei wiederum in Peking und aus einem Kennenlernen ist Liebe entstanden. Der nächste Schritt sollte die Standesamtliche Trauung werden. Was passt da besser, als das Chinesische Teehaus im Mannheimer Luisenpark. Dort werden regelmäßig Auswärts-Trauungen des Mannheimer Standesamtes durchgeführt. Und was für ein Zufall – Pächterin des Chinesischen Teehauses im Luisenpark Mannheim ist Zijians Mutter.

Die Hochzeitsreportage im Speicher 7 begann mit dem Get Ready in der Silo Lounge

Das Hochzeitspaar Zijian und Andreas buchten bei mir ein “Special”- Paket über zehn Stunden. Beginnend mit einem morgendlichen gemeinsamen Get Ready, in ihrer Hochzeits-Suite im Hotel Speicher 7. Normalerweise bereitet sich ein Hochzeitspaar, getrennt voneinander für ihren großen Tag vor. Nicht so Zijian und Andreas. Die Zwei lieben sich so innig, daß sie selbst ein Get Ready miteinander erleben wollten. Die große Suite bot uns beste Voraussetzungen für ein außergewöhnliches Get Ready. Eine tolle Innen-Architektur mit sehr viel natürlichen Licht.

Die Braut Zijian wurde fachmännisch von ihrer Visagistin gestylt. Nur punktuell ein bißchen Makeup und Pulver und Zijian wurde nicht “maskiert”, sondern ihr wunderschönes Naturell noch ein bißchen hervorgehoben. Sie sah umwerfend aus. Während Zijian weiter geschminkt wurde, hat sich Andreas vorbereitet. Bei ihm ging es wie bei Männern üblich, schneller voran. Zähne putzen, rasieren, Anzug anziehen und Schuhe zu binden, dauerte auch bei ihm keine 20 Minuten.

Erste Familienbilder in der Hochzeits-Suite

Mittlerweile besuchten Andreas Eltern und seine Schwester das Brautpaar in ihrer Hochzeits-Suite. Es wurden schon erste Hochzeitsgeschenke überreicht und für mich bot sich die Gelegenheit, die ersten Bilder von ihnen zu machen. Der Moment des anziehen des Hochzeitskleides stand an. Das sollte, beim GetReady der Hochzeitsreportage im Speicher 7, unter Ausschluss des Bräutigams stattfinden und deshalb nahm Andreas Eltern ihn mit in ihr Zimmer. Jetzt waren wir nur noch zu dritt und während die Braut Zijian, mit Unterstützung ihrer Visagistin, ihr Kleid anzog, fiel mir ein kleines Detail an ihr auf. Die Zwei sind bald zu dritt. “Wie schön” dachte ich. Das Kleid war an und sitze perfekt. Jetzt noch die Schuhe und dem First-Look sollte nichts mehr im Wege stehen.

First-Look im Designer-Kleid und Baby-Bauch

Alles war vorbereitet. Zijian stellte sich in Position und Andreas stand vor der Tür. Die Tür ging auf und Andreas betrat das Zimmer und stand seiner Zijian gegenüber. Er betrachtete sie gefühlte Minuten. Seine Sprachlosigkeit machte deutlich, wie ergriffen er vom Anblick seiner zukünftigen Ehefrau war. Ihr kleiner Baby-Bauch war minimal zu erkennen, tat der eleganten Silhouette ihres Hochzeitskleides aber keinen Abbruch. Auch Andreas machte in seinem extra geschneiderten Hochzeits-Frack eine erstklassige Figur. Die Zwei hatten wirkliche emotionale Momente. Man spürte förmlich, daß Zijian und Andreas sich unbeschreiblich lieben. Trotzdem mußten wir unseren Terminkalender im Auge behalten, damit wir nicht zum größten Ereignis des Tages zu spät kommen.

In einer weißen Luxuslimousine zum Luisenpark Mannheim

Gegen 13 Uhr machten wir uns auf den Weg vom Speicher 7 zum Luisenpark. Ich separat im eigenen Auto und das Hochzeitspaar Zijian und Andreas in einen schneeweißen Audi SUV. Mit der klassisch geschmückten Edelkarosse durften sie auch in den Luisenpark einfahren und direkt vor dem Chinesischen Teehaus parken. Wir wurden schon von Zijians Mutter im Teehaus erwartet und waren nicht unglücklich, daß wir der Mittagssonne entfliehen konnten. Nach und nach kamen dann auch die Hochzeitsgäste und die Standesbeamtin. Die eigentliche Trauung fand im oberen Stockwerk des Teehauses statt. Oben war auch alles vorbereitet und mit Blumen dekoriert. Die Hochzeitsgäste fanden schnell ihren Platz und warteten auf den Beginn der Trauung.

Standesamtliche Trauung – Höhepunkt der Hochzeitsreportage im Speicher 7

Der CD-Player spielte das Begrüßungs-Lied und das Hochzeitspaar ging die Treppe hinauf in das Trau-Zimmer. Die Gäste erhoben sich und viele konnten ihre Freuden-Tränen nicht verbergen, als sie das Brautpaar sahen. Als Zijian und Andreas Platz nahmen, begann die Standesbeamtin mit der Trauung im chinesischen Teehaus im Luisenpark. Einige freundliche Sätze der Standesbeamtin, lockerte diesen eher sachlichen Akt einer Standesamtlichen Trauung erheblich auf. Die Zeit ging relativ schnell rum und schon waren Zijian und Andreas bei ihrer letzten Amtshandlung, dem Unterschreiben der Urkunden angelangt. Danach folgte was nach jeder Trauung passiert – Gratulationen und Glückwünsche.

Champagner-Empfang im Garten des Chinesischen Teehauses im Luisenpark

Nun waren Zijian und Andreas offiziell verheiratet. Jetzt sollte auch richtig darauf angestoßen werden und deshalb wurde zum Champagner-Empfang in den Garten des Chinesischen Teehauses gebeten. Edle und erfrischende Getränke und leckere Snacks wurden gereicht. Zu dem Anlass wurde auch die Hochzeitstorte angeschnitten. Akustisch umrahmt wurde der Empfang mit live gespielter chinesischer Musik. Bis ca. 16 Uhr chillten und amüsierte sich die Hochzeitsgesellschaft, bevor wir ein gemeinsames Gruppenbild machten. Danach wurden die Hochzeitsgäste erstmal verabschiedet, bevor man sich wieder zur Abend-Party im Speicher 7 angrenzenden Restaurant  Marly trifft.

Zijian und Andreas waren jedoch noch nicht entlassen, sondern mussten noch ein bißchen mit mir im Luisenpark shooten.

Das Marly in Mannheim – Ausklang eines schönen Hochzeitstages

Um 19 Uhr begann das Dinner von Zijian und Andreas Hochzeit. Da wir gut in der Zeit lagen, hatten wir spontan ein zweites Brautpaar-Shooting vor dem Speicher 7 organisiert. Das Licht war gut und die Zwei hatten Spaß am fotografieren. Vielleicht auch deshalb, weil die Location nicht mehr blumig wirkte wie im Luisenpark, sondern etwas trashiger. Nach einer kurzen Erfrischungs-Pause ging es dann aber ins nahe Marly, wo sich auch die Hochzeitsgäste mittlerweile einfanden. Über das Marly muß man nicht viel schreiben. Ein angenehmes Restaurant mit einer exzellenten Küche lässt jedes Dinner zu einen Erfolg werden. Mein Part war gegen 20 Uhr auch beendet und verabschiedete mich von einer ganz sympathischen Hochzeitsgesellschaft und zwei wundervollen Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt jetzt in Peking haben und eine wunderschöne Hochzeitsreportage im Speicher 7 hatten.

Vielleicht seid Ihr jetzt auf den Geschmack gekommen und plant eine Hochzeitsreportage mit Onelovephoto aus Mannheim Heidelberg. Aktuelle Angebote könnt Ihr auf meiner Seite in Erfahrung bringen. Eine Auswahl von Hochzeitsbildern findet Ihr in der Galerie. Wie man ihm Lufthansa-Hotel Seeheim Hochzeit feiern kann, seht Ihr hier.

Wollt Ihr gleich mit mir in Kontakt treten, schickt mir eine unverbindliche Buchungsanfrage.

HOCHZEITSREPORTAGE

EXCLUSIV-PAKET ÜBER 10 STUNDEN