Hochzeit im Ketschauer Hof Deidesheim – Die traumhafte Location

Hochzeit im Ketschauer Hof Deidesheim – eine Top-Adresse in der Pfalz

Es gibt auch für erfahrene Hochzeits-Fotografen immer noch Momente, die ihnen ein Strahlen in die Augen zaubert. Eine Hochzeit im Ketschauer Hof Deidesheim, ist so ein Moment. Als ich Rachel und Mathias aus Walldorf kennenlernen durfte, erfuhr ich auch, daß die Feier ihrer Hochzeit im Ketschauer Hof stattfindet. Der Ketschauer Hof in Deidesheim ist eine der Top-Adressen in der Pfalz, wenn es um Hochzeitsfeiern geht. Der Ketschauer Hof ist auch über Deidesheim und der Pfalz hinaus bekannt, daß selbst Wikipedia eine Seite dieser edlen Herberge widmet. Ein wunderschönes Hotel mit eigenen Spa-Bereich und Restaurants die die besten Weine der Pfalz auf der Karte haben, sprechen für sich. Die ausgezeichnete Küche wurde schon mehrmals prämiert. Ich konnte Rachel und Mathias schon vor ihrer Hochzeit beglückwünschen, für die Wahl des Ketschauer Hof´s, als ihre Feier-Location.

Ein Get Ready mit Rachel und Geschwister

Die Hochzeit von Rachel und Mathias wurde auf zwei Städte gelegt. Kirchliche Trauung in ihrer Heimatstadt Walldorf und die Hochzeitsfeier in Deidesheim. Ich begann meine Hochzeitsreportage mit einen Get Ready im Haus von Rachel in Walldorf. Als ich ankam, war das Styling von Rachel schon im vollen Gange. Rachel wünschte sich auch im Vorgespräch, daß es kein ausgiebiges Get Ready sein soll, sondern ein kurzes mit Schwerpunkt auf Bilder von ihr und ihren Schwestern und der Mutter. Dem Wunsch kam ich natürlich nach und machte mich schon nach 30 Minuten auf dem Weg zur Stadtkirche Walldorf.

Großes öffentliches Interesse der Walldorfer an Rachel und Mathias Hochzeit

An der Stadtkirche Walldorf angekommen, fiel mir sofort auf, daß noch andere mit Vorbereitungen beschäftigt waren. Innen wurden noch die letzten Blumen-Gestecke platziert und Außen bereiteten Mitarbeiter von Mathias Unternehmen Metzgerei Pütz das Catering und den Sektempfang vor. Die Stadtkirche ist sehr groß und bietet viel Platz. Große Kirchen sind zwar imposant und die Akustik ist perfekt, müssen aber auch mit ausreichend Gästen gefüllt werden. Nachdem der Zustrom an Hochzeitsgästen kein Ende nahm, war ich mir sicher, daß die Kirche an diesem sonnigen Samstag gut gefüllt sein wird. Das große Interesse der Walldorfer an diese Trauung, beruht wahrscheinlich auch auf der Tatsache, dass Mathias Kommunalpolitiker und Stadtrat in Walldorf ist. Und scheinbar bei einer Vielzahl der Walldorfer Bürger beliebt ist.

Emotionale Momente bei der Hochzeit des Jahres in Walldorf

Um 14 Uhr begann der Trau-Gottesdienst von Rachel und Mathias in der Stadtkirche Walldorf. Die vielen Gäste sorgten für den passenden Rahmen dieser Traum-Hochzeit. Rachel wurde von ihrer Mutter zum Trau-Altar geführt, wo ihr Mathias wartete. Schon zu diesem Zeitpunkt überschlugen sich die Emotionen vor allen bei Rachel. Freudentränen liefen über ihre Wangen, daß man befürchten mußte das ihr Makeup nicht hält. Sie schnell wie die Tränen kamen, trockneten sie auch wieder. Das lag auch daran, daß Mathias ihr immer wieder halt bot. Die Trauung verlief dann sehr emotional weiter. Als Rachel ihr Eheversprechen gab, flossen die meisten Tränen auf den Gäste-Plätzen.

Der Gottesdienst fand sein Ende und die Hochzeitsgäste verließen zuerst die Stadtkirche Walldorf. Als ein Spalier vor der Kirche gebildet wurde, kam auch das frisch verheiratete Hochzeitspaar heraus und wurde mit Seifenblasen und Umarmungen begrüßt. Der Sektempfang und vor allen die angebotenen Leckereien, fanden großes Interesse. Kurz vor 16 Uhr hieß es aber Abschied nehmen aus Walldorf und Abfahrt gen Deidesheim.

Eine Hochzeit im Ketschauer Hof – eine Kulisse wie im Märchen

Die meisten Hochzeitsgäste wurden mit einen Reisebus von Walldorf nach Deidesheim gebracht. Sie wurden schon herzlich von dem Ketschauer Hof-Team in Empfang genommen, während Rachel, Mathias und ich einen Abstecher in einen Wingert machten. Zwischen Weinreben hatten wir ein erstes kurzes Brautpaar-Shooting. Danach ging es dann auch für das Hochzeitspaar zu ihrer Hochzeit im Ketschauer Hof. Dort wurden sie wieder sehr herzlich von ihren Gästen empfangen. Der zweite Teil des Sektempfanges war damit eröffnet. Das es sehr guten Wein gab, ist wohl selbstklärend. Das Finger-Food war ebenso äußerst schmackhaft.

Eine Blumen-Schaukel für das Brautpaar

Der Garten im Ketschauer Hof ist sehr weitläufig und lädt ein, Portraits von den Gästen und dem Brautpaar zu machen. Das wurde natürlich auch von mir angeregt. Ob Familienmitglieder oder Freude des Hochzeitspaares, jeder freute sich über Bilder in dieser exklusiven Umgebung. Wir konnten auch ein Gruppenbild mit allen Gästen realisieren. Platz ist auf dem Anwesen des Ketschauer Hofs, inmitten von Deidesheim, genügend vorhanden. Ein Schmankerl war eine mit Blumen dekorierte Schaukel, die wie geschaffen für Hochzeitsbilder war. Bis das Hochzeits-Dinner serviert wurde, hatten wir sogar noch Zeit außerhalb des Ketschauer Hofs, in den angrenzenden Gassen zu shooten. Uns wurde es sogar ermöglicht, im Weinkeller ein paar Hochzeitsbilder zu arrangieren. Die Hochzeitsreportage im Ketschauer Hof Deidesheim nahm Formen an.

Ein Hochzeits-Dinner im Ketschauer Hof ist Extra-Klasse

Nun war es aber Zeit in das Kelterhaus zum Hochzeits-Dinner zu gehen. In dem großen Gebäude fanden alle Hochzeitsgäste ihre Plätze und lauschten den Redebeiträgen von Eltern und Freunden. Mathias ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, seine Hochzeitsgäste nochmals offiziell zu begrüßen. Spätestens jetzt merkte ich auch, daß Mathias gesellschaftlich engagiert ist und es ihm leicht fällt, eine Rede zu halten. Mit Charme, Witz und Souveränität fand er die passenden Worte für eine kurzweilige Begrüßung.

Die folgenden zwei Stunden standen im Zeichen der kulinarischen Genüsse. Egal was serviert wurde, die Teller wurden alle wieder leer abgeräumt. Ich hatte jetzt auch eine Essens-Pause und zog mich mit dem Musiker-Duo, die für die musikalische Begleitung sorgten, in das benachbarte Restaurant 1718 zurück.

Als wir mit unseren Essen fertig waren, stand auch schon der letzte Programmpunkt auf der Agenda. Der Hochzeitstanz! Das Musiker-Duo wurde mittlerweile von einen sehr guten DJ abgelöst und legte den Hochzeitswalzer für Rachel und Mathias auf. Ohne erkennbare Fehler hatten die Zwei ihre Tanzeinlage gemeistert. Danach waren aber alle klassischen Töne tabu und die Hochzeitsgäste stürmten die Tanzfläche.

Vielleicht seid Ihr jetzt auf den Geschmack gekommen und plant auch eine Hochzeitsreportage mit Onelovephoto aus Mannheim Heidelberg, für eure Hochzeit im Ketschauer Hof. Aktuelle Angebote könnt Ihr auf meiner Seite in Erfahrung bringen. Nicht weit vom Ketschauer Hof in Deidesheim, fand die Hochzeit von Julia und Daniel aus Frankfurt/M. statt. Sie heirateten in der anderen feinen Adresse Deidesheim, im Weingut Von Winning. Eine ähnlich traumhafte Hochzeit erlebte ich, mit Julia und Moritz in Darmstadt.

Wollt Ihr gleich mit mir in Kontakt treten, schickt mir eine unverbindliche Buchungsanfrage.

HOCHZEITSREPORTAGE

EXCLUSIV-PAKET ÜBER 15 STUNDEN