Emotionale Trauung auf dem Landgut-Lingental

Hochzeitsfotograf Landgut-Lingental mit zwei Trauungen an einen Tag

Zwei Trauungen vom gleichen Brautpaar an einem Tag, erlebt man nicht jeden Tag. Es erwartete mich eine emotionale Trauung auf dem Landgut-Lingental in Leimen.

Ivonne und Heiko fanden mich via Google-Suche: “Hochzeitsfotografen Heidelberg”. Zum Kennenlernen-Gespräch kam es in einem Heidelberger Restaurant in der Nähe von Heikos Arbeitsstelle. Bein unserem Gespräch wurde auch der Wunsch nach einem Engagement-Shooting geäußert. Wir vereinbarten das Engagement-Shooting auf einen noch offenen Tag Ende Februar. Zum Engagement-Shooting mit Ivonne und Heiko berichte ich in einen separaten Beitrag.

Der Hochzeitstag der Beiden sollte eine Besonderheit beinhalten. Die Standesamtliche Trauung am Vormittag im Standesamt Weinheim und die Freie Trauung am Nachmittag im Landgut-Lingental in Leimen. Zwei Trauungen an einen Tag kommt auch nicht jeden Tag vor, aber ist durchaus möglich. Es war, glaube ich, 10 Uhr als der Termin zur Standesamtlichen Trauung, im Weinheimer Standesamt terminiert wurde. Ich war natürlich wie immer eine halbe Stunde vorher dort, weil es zu einer “runden” Hochzeitsreportage gehört, dass eintreffen der Gäste in Bildern festzuhalten. So kam ein Auto nach dem anderen, wo auch Gäste von Ivonne und Heiko ausstiegen. Kurz bevor es losging, waren auch alle da und es konnte die Trauung beginnen.

Bei Hochzeitspaaren sehr beliebt – Das Standesamt Weinheim

Die Trauung wurde im oberen Trau-Zimmer durchgeführt. Mit musikalischer Begleitung und herzlichen Sätze der Standesbeamtin. Im Weinheimer Standesamt gehen nicht nur gerne Hochzeits-Paare, sondern auch Hochzeitsfotografen. Ich natürlich auch. Das Standesamt in Weinheim ist in alten Schlossmauern beheimatet und strahlt romantisches Flair aus. Die Trauung hatte die übliche Dauer, war aber trotzdem sehr feierlich. Die emotionalere Trauung, sollte noch auf dem Landgut-Lingental folgen.

Sektempfang mit Akkordeon-Musik

Der anschließende Sektempfang fand vor dem Standesamt statt. Es wurde gratuliert, umarmt und geküsst. Abgerundet wurde das Ganze mit der Musik eines Akkordeon-Spielers. Beim Sektempfang fiel mir auch die unorthodoxe Kleidung einiger Gäste auf, die mich stark an die 20er Jahre erinnerte. War da etwa eine Motto-Hochzeit im Landgut-Lingental geplant? Später werde ich es erfahren.

Der Sektempfang neigte sich dem Ende zu und die Hochzeits-Gäste verließen nach und nach, den Vorplatz des Standesamtes Weinheim. Ivonne, Heiko und ich nahmen unseren nächsten Tagesordnungspunkt in Angriff – Das Brautpaar-Shooting.

Der Hermannshof – Idylle in der Zweiburgenstadt Weinheim

Für das Brautpaar-Shooting mussten wir nur eine Straße überqueren und ein paar Meter laufen. Unsere Wahl fiel auf den immer perfekt gepflegten Hermannshof inmitten der Zweiburgenstadt Weinheim. Zwischen prächtigen Blumen, Pflanzen und Sträucher shooteten wir eine gute Stunde. Länger durften wir auch nicht, weil der nächste Termin in Leimen anstand und zudem auch der Höhepunkt an diesem Tag darstellen sollte.

Landgut-Lingental eine ideale Hochzeitslocation

Im Landgut-Lingental angekommen, liefen die Vorbereitungen für die Freie Trauung von Ivonne und Heiko, auf Hochtouren. Am Pavillon auf der gegenüberliegende Seite des Landgut-Lingental, sollte die Freie Trauung stattfinden. Bänke wurden aufgestellt und das Musiker-Duo und der Trauredner bereiteten sich vor. Die Hochzeitsgäste wurden noch mit einem zweiten Sektempfang versorgt.

Kurz vor Beginn der zweiten Trauung fanden die Vorbereitungen ihren Abschluss und die Hochzeitsgäste wurden gebeten ihre Plätze einzunehmen. Als alle saßen, folgte das Brautpaar und wurde mit Musik empfangen. Die Zeremonie begann und es war schon nach den ersten Worten des Trauredners und der darauf gezeigten Reaktion des Brautpaares klar, dass es eine sehr emotionale werden soll. Es folgten tatsächlich viele Passagen in der Trau-Rede die dem Brautpaar und den Gästen, Freudentränen in die Augen trieb. In jeder Hand waren Taschentücher zu sehen. Es wurden auch Redebeiträge der Gäste gehalten und das Brautpaar ein führte Trau-Ritual durch. Durch die vielen persönlichen Worte von Ivonne und Heiko, war es manchmal Mucksmäuschenstill weil die Zuhörer sichtlich ergriffen waren. Eine Trauung sollte aber immer mit Lachen beendet werden und so war es auch. Die Hochzeitsgäste bildeten ein Spalier und die Zwei schritten glücklich hindurch.

Party On! – So wird auf dem Landgut-Lingental gefeiert

Jetzt hieß es wieder Party machen und der zweite Sektempfang fand seine Fortsetzung. Die Gäste tranken und aßen leckere Getränke und Speisen. Mittlerweile wurde auch die Hochzeitstorte angeschnitten und es kam ein Chill-Atmosphäre auf. Die Zeit nutze ich auch für Familien- und Gruppenbilder. Das Musik-Duo spielte Hintergrundmusik und Spiele-Einlagen der Gäste sorgten für Spaß.

Kulinarisches Highlight bei der emotionalen Trauung auf dem Landgut-Lingental

Das Landgut-Lingental ist auch wegen der exzellenten Küche bekannt und darauf durften sich die Hochzeitsgesellschaft gegen 19 Uhr freuen, als zum Dinner gebeten wurde. Für mich auch willkommener Anlass eine Pause zu machen und zu speisen. Nach dem Abendessen wollten die Hochzeitsgäste endlich tanzen. Das ging aber erst, wenn das Brautpaar die Tanzfläche nach ihren Hochzeitstanz freigeben. Die ließen sich aber nicht lumpen und legten gleich los. Ganz souverän und sicher ging’s übers Parkett.

Für mich war dann danach Schluss und ein ereignisreichen Hochzeitstag mit einer Emotionale Trauung auf dem Landgut-Lingental ging zu Ende. Die Zwei hatten den perfekten Hochzeitstag. Die Gäste hatten ihren Spaß und der Tagesablauf war vorbildlich. Um die Erinnerungen jeder Zeit wieder auf zu frischen, bestellten sie anschließend ein Hochzeitsbuch bei mir.

Zwar nicht auf ein Landgut, sondern auf ein Weingut ging es für mich, als ich Julia und Daniel fotografisch auf ihrer Hochzeit begleitete. Es ging wieder nach Deidesheim zu ihrer Hochzeit bei Von Winning.

Hochzeitsfotograf auch in Leimen beim Landgut-Lingental

Bei der Hochzeitsplanung spielt die Wahl des Hochzeitsfotografen, eine primär wichtige Rolle. Gefühl und Gespür, Know-how und Erfahrung sowie grenzenlose Kreativität sind beispielsweise meine Besonderheiten. Frag einfach bei mir an, wenn Ihr wollt dass ich euren schönsten Tag im Leben kunstvoll festhalten soll.

HOCHZEITSREPORTAGE

EXLUSIV-PAKET ÜBER 15 STUNDEN